Lionel Ricou ist der Gründer von Access Public Affairs & Communications. Er ist seit über zwanzig Jahren in der Kommunikationsbranche tätig, darunter zwölf Jahre im Bereich Public Affairs und Lobbying. Er war Senior-Berater in einer Schweizer Kommunikationsagentur für Public Relations und hat den Bereich Politik eines großen nationalen Unternehmens aus dem Gesundheitsbereich mit Sitz in Bern unter seiner Verantwortlichkeit aufgebaut.

Er hat Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen wie Verkehr, Energie, Gesundheit, Konsumgüter, multinationale Unternehmen, Kultur, Recht, Finanz, Media und Raumplanung erfolgreich begleitet. Er hat bereits für KMUs, multinationale Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, halbstaatliche Einrichtungen, Verbände und Wahlkommitees gearbeitet.

Lionel ist seit zwölf Jahren Mitglied der Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft (SPAG), dessen Vizepräsident er war, und ist Mitglied der „Société Romande de Relations Publiques“.

Er wurde in Genf und Zürich ausgebildet. Er verfügt über einen Master in Politikwissenschaften, einen Master of Arts der Universität Genf und über das Certificate of Advanced Studies (CAS) in Public Affairs Management der Hochschule für Wirtschaft in Zürich.

Er engagiert sich leidenschaftlich im Dienst der Stadt, er ist im Gemeinderat der Stadt Genf, Berater in der Verwaltung der „Institution genevoise de maintien à domicile“ und Ehrenmitglied des „Cercle Silver Economie“. Er leitet das Modul „Affaires publiques“ (Public Affairs) für das Diploma of Advanced Studies (DAS) im Fach Relations Publiques Digitales (Digital Public Relations) der Universität Genf.