Philippe Nussbaum trat der Agentur Access Public affairs & Communications im November 2017 bei. Nach einem Studium der Politikwissenschaften in Genf beschließt er, einen Master in Public Management am Lausanner Institut des Hautes Etudes en Administration publique (IDHEAP) anzuhängen, um ein noch besseres Verständnis des schweizerischen öffentlichen Sektors zu erlangen. An der Universität der italienischen Schweiz spezialisiert er sich auf Ökonomie und schließt 2015 sein Studium ab.

Sein Interesse für internationale Organisationen veranlasste ihn dazu, der NGO „R20 – Regions of Climate Action“ beizutreten. Durch diese Organisation erwarb er Kompetenzen im Management von Umweltprojekten sowie eine fundierte Kenntnis des Internationalen Genf.

Philippe ist zudem Generalsekretär des Verbands Ados Job. Die Aufgabe dieses Verbands besteht darin, Jugendliche beim Erwerb von Berufserfahrung mithilfe kleiner Jobs, Praktika und Lehren zu unterstützen. So bringt er bei Access Public affairs & Communications seine Erfahrung aus der dynamischen Welt des Verbandwesens in den Bereichen Kommunikation, Mittelakquise, Motivation von Freiwilligen oder auch Projektmanagement ein.